Aktuelle Meldungen

Studieren mit 50

studieren-mit-50

Eine berufliche Neuorientierung mit 50 kann zum Beispiel durch ein Studium erfolgen. Ein solches Studium eröffnet dir eine komplett neue berufliche Perspektive und damit einen Einstieg in einen neuen Berufszweig. Das ist dann sinnvoll, wenn du in deinem aktuellen Beruf nicht mehr zufrieden bist und ein beruflicher Neuanfang mit 50 für dich interessant ist. Angebote zum Studieren mit 50 gibt es viele, denn private Hochschulen sind in den letzten Jahren massiv angewachsen und ihr Angebot umfasst inzwischen beinahe alle Bereiche. Studieren mit 50 ist an einer Präsenzuniversität in der Regel nicht möglich, da die Kosten hierfür ohne einen Job nur selten aufgebracht werden können. Stattdessen interessieren sich viele Personen mit 50Plus für ein Fernstudium und hier ist das Angebot riesig.

 

Studieren mit 50 im Fernstudium

Ein Fernstudium wird überwiegend in Eigenregie und vom heimischen Schreibtisch aus absolviert. In der zeitlichen Einteilung sind die Fernstudenten relativ frei, weshalb sich ein Fernstudium besonders für das Studieren mit 50 eignet. Es lässt sich auch neben einem Beruf absolvieren und die wenigen Präsenzveranstaltungen fallen in der Regel auf Wochenenden. Wenn du eine berufliche Neuorientierung mit 50 planst, dann mache dir im Vorfeld klar, in welche Richtung du gehen möchtest. Den entsprechenden Studiengang findest du wahrscheinlich an vielen verschiedenen Fernschulen. Hier lohnen sich ein Blick auf die Kosten und die Entfernung zum Ort der Präsenzveranstaltungen, aber auch auf die Lerninhalte und die Anerkennung der Fernschule. Ist die Wahl dann auf eine Fernschule gefallen, kann das Studieren mit 50 beginnen. In einigen Konzernen wollen Personalverantwortliche ältere Arbeitnehmer fördern und unterstützen Arbeitnehmer, die sich in einem Studium weiterbilden. Das kann über finanzielle Zuschüsse, Freistellungen oder Bildungsurlaub erfolgen. Wenn du dich für eine berufliche Neuorientierung mit 50 interessierst und das Studieren mit 50 für dich in Frage kommt, dann ergreife die Initiative und informiere dich über die Möglichkeiten.