Aktuelle Meldungen

Haustiere für Senioren

haustiere-senioren

Haustiere sind ein treuer Begleiter im Alltag und manchmal auch ein Motivator, um zum Beispiel zum täglichen Spaziergang aufzubrechen. Doch welche Haustiere eignen sich in der Generation 50Plus besonders gut und welchen Aufwand erfordern die einzelnen Tierarten und welche Kosten entstehen durch ein Haustier? In der Generation 50Plus ist eigentlich jedes Haustier geeignet, das dir gefällt und für das du ausreichend viel Zeit aufbringen kannst. Hunde sind besonders treue und verschmuste Gefährten und noch dazu ein Anreiz für Sport und Bewegung. Je nach Hunderasse kannst du mit deinem Hund joggen gehen, Spaziergänge machen oder ihn auf dem Fahrrad begleiten. Auslauf ist für Hunde sehr wichtig, deshalb muss vor der Anschaffung eines Hundes klar sein, dass du täglich mit ihm spazieren gehen kannst. Ist das nicht möglich, dann ist eine Patenschaft in einem Tierheim eine Alternative. Hier gehst du einmal oder mehrmals in der Woche mit den Hunden des Tierheims spazieren. Gerade Personen, die viel verreisen oder zeitliche sehr eingebunden sind, können sich oft nicht ausreichend um einen eigenen Hund kümmern. In solchen Fällen ist eine Patenschaft eine schöne Möglichkeit, sich trotzdem um einen Vierbeiner zu kümmern. Für Senioren sind eher kleine Hunde mit einem geringeren Bedürfnis nach Auslauf geeignet. Sie können in einer Wohnung gehalten werden und der tägliche Spaziergang muss nicht mehrere Stunden dauern. Doch auch Katzen sind ein geeignetes Haustier im Alter. Sie benötigen deutlich weniger Aufwand und beschäftigen sich gerne mit sich selbst.

 

Kleintiere als Haustier

Neben Hunden und Katzen kommen auch Nagetiere und Vögel als Haustiere in der Generation 50Plus in Frage, denn sie lassen sich leicht halten, sind im monatlichen Unterhalt kostengünstig und allgemein sehr pflegeleicht. Egal ob Meerschweinchen, Kaninchen, Kanarienvogel oder Wellensittich, diese Kleintiere sind ein liebevoller Begleiter im Alltag und besonders für Senioren eine tägliche Aufgabe. Verantwortung für ein Lebenswesen ist ein wichtiger Lebensinhalt und hält jung. Diese Kleintiere können in einem Käfig in der Wohnung gehalten werden. Wenn du dich für ein Haustier interessierst, dann überlege vor der Anschaffung genau, wie viel Zeit und Geld du in die Pflege investieren kannst. Danach suche dir eine Tierart aus. In Tierheimen gibt es günstig sehr viele Haustiere, die auf der Suche nach einem liebevollen Herrchen oder Frauchen sind. Suche dir doch hier dein neues Haustier aus!