Aktuelle Meldungen

Ernährungstipps für Senioren

Eine gesunde Ernährung im Alter kann das allgemeine Wohlbefinden steigern und damit auch zur Gesundheit beitragen. Was genau eine gesunde Ernährung ab 50 ausmacht, das unterscheidet sich im Alter kaum von jüngeren Jahren. Eine ausgewogene Ernährung sollte Gemüse und Obst beinhalten, Teigwaren, Milchprodukte und Fleisch nur in Maßen enthalten und auf Zucker so gut wie möglich verzichten. Wichtig ist es dabei, auf die Nährstoffe zu achten. Ausreichend versorgt mit allen Nährstoffen, bleibt der Körper vital und die Abwehrkräfte werden gestärkt. Bei der Ernährung im Alter gilt es zu beachten, dass ausreichend Nährstoffe aus allen wichtigen Gruppen in den Speisen vorhanden sind. Das erreichst du am besten dadurch, dass du frisch kochst und dabei nicht auf Fertigprodukte zurückgreifst. Jeden Tag eine große Portion Gemüse und Obst zu essen, sorgt für die ausreichende Zufuhr von Vitaminen. Fisch, Geflügel und Milchprodukte liefern ebenfalls bedeutende Nährstoffe und helfen noch dazu beim Abnehmen ab 50.

 

Gesundes Essen – Rezepte und Tipps

Im Internet findest du zahlreiche Rezepte für eine gesunde Ernährung im Alter und auch solche Rezepte, die Sie beim Abnehmen ab 50 unterstützen. Alternativ dazu gibt es Kochkurse speziell für die Generation 50Plus und hierbei lernst du mehr über gesundes Essen, Rezepte und die optimalen Lebensmittel. Gründe doch eine Kochgruppe, mit der du dich einmal in der Woche oder monatlich zum gemeinsamen kochen triffst. Dabei tauscht ihr euch auch über Tipps und neue Rezepte aus. Auf der Suche nach Mitgliedern für eine Kochgruppe kannst du zum Beispiel eine Kleinanzeige schalten und dort auf neue Bekanntschaften warten. Ernährung im Alter ist ein wichtiges Thema und macht in einer Gruppe deutlich mehr Spaß!